Historie

Details

TT Abteilung DJK St. Winfried Kray

Im Sommer 1978 stand im Lokalteil der örtlichen Zeitungen: 

„Tischtennisbegeisterte Sportsleute gesucht. Der DJK St. Winfried Kray möchte eine Tischtennisabteilung eröffnen und sucht tischtennisbegeisterte Garagen-, Steinplatten- und Hobbyspieler. Interessierte Spieler treffen sich am nächsten Sonntagmorgen im Vereinslokal.“

Tatsächlich erschien am Sonntagmorgen eine große Anzahl tischtennisgegeisterter Sportler und es waren wie in der Zeitung beschrieben nur Garagen-, Steinplatten- und Hobbyspieler. Vom Vereinsleben  und  ins besondere vom Vereinsrecht hatte keiner eine Ahnung. Es bedurfte einige Zeit bis alle Anwesenden verstanden hatten, dass eine Tischtennisabteilung einen Abteilungsleiter, einen Geschäftsführer, einen Sportwart und ganz wichtig auch einen Kassenwart besitzen muss. Doch die Tischtennisbegeisterung war so groß, dass alle Ämter noch an diesem Morgen besetzt werden konnten. Damit war die Tischtennisabteilung des DJK St. Winfried Kray gegründet. Trainiert wurde die erste Zeit in drei leeren Klassenräumen der alten Schettersbusch-Schule am Schonnebecker Markt. Danach wechselte die Abteilung in die Sporthalle der heutigen Gustav-Heinemann-Gesamtschule, wo auch heute noch trainiert und gespielt wird. 1979 startete die I. Mannschaft in der 3. Kreisklasse und man bezahlte reichlich Lehrgeld. Doch auch dadurch wurde die Spielfreude nicht getrübt. Immer mehr Hobbyspieler und auch einige erfahrene Spieler traten in die Abteilung ein. Es wurde eine II. und eine III. Herrenmannschaft und zeitweilig auch eine Damenmannschaft für den Spielbetrieb angemeldet. Einige Mannschaften stiegen auch in höhere Spielklassen auf. Die I. Mannschaft schaffte in der Saison 1994/95 den Aufstieg in die Bezirksklasse und 1997 sogar den Aufstieg in die Bezirksliga. Dort konnte man sich bis zum Jahre 2000 behaupten, musste aber dann, bedingt durch diverse Spielerabgänge, den Gang zurück in die Kreisliga antreten.

Heute kämpft unsere 1 Herrenmannschaft um Bälle und Punkte, und zwar in der II. Herren-Kreisklasse.

Und ganz stolz können wir ab der Saison 2016/2017 noch eine 2. Mannschaft in der 3. Herren-Kreisklasse Gruppe B als Vierer-Mannschaft melden.Lächelnd

Höhepunkte des Vereinslebens waren früher das jährliche Vatertagsturnier und sind heute noch die jährlichen Mannschaftsfahrten , die uns u.a. nach Hamburg, Bremen , zum Oktoberfest nach München , nach Saarbrücken, Würzburg, Bamberg, Mainz und Augsburg führten.Lächelnd

Allso: Wem Hobby- und Breitensport vor Leistungssport geht, dem sei gesagt:

Sei nicht faul und komm vorbei und spiel Tischtennis bei Winfried Kray.

 

   

Login  

   

Besucher  

Heute15
Gestern32
Diese Woche15
Dieser Monat329
Alle60469
   
© by DJK St. Winfried Kray