Details

 Herzlich Willkommen auf der Webseite der Tischtennisabteilung des

DJK St. Winfried Kray.

Hier finden Sie aktuelle Informationen unserer Abteilung.

 

Wir suchen immer Hobbyspieler (m,w,d,) , die Lust und Zeit haben in der 2. oder 3.  Kreisklasse zu spielen.

Also traut Euch und meldet Euch einfach.Zwinkernd

2. und 3. Kreisklasse ist , wenn

- man sich mit den Gegnern schon mal eine Umkleidekabine teilen muss....

- vor , während und nach dem Spiel mehr geraucht wird als eine Dampfmaschine es tut...

- während des Spiels schon mal ein Handy schellt...

- der Gegner schon mal an der Platte nach einem fehlenden Sportkamerad telefoniert während nebenan der 2. Satz des 1. Doppels gespielt wird.....


02.07.20:

Der bis zum 01.08.2020 erstmal vorläufige Spielplan ist in den letzten Tagen veröffentlicht worden.

Stand jetzt startet die neue Saison für uns am Freitag, 04.09.20 um 19 Uhr 00 mit dem Krayer Derby gegen DJK SV Kray III.

Wir freuen uns schon darauf.Lächelnd

27.06.20:

Letztes Wochenende hat dann unser geplantes Grillen stattgefunden.LächelndBei tollem Wetter haben wir bei wie immer hervorragendem Fleisch und leckeren Getränken bis spät am Abend draussen gesessen und hatten unseren Spaß.Lächelnd

Nachdem mit Lübeck schon das Ziel unserer diesjährigen Sommerfahrt feststand, wird es uns wohl nächstes Jahr mal wieder in den Süden ziehen und zwar nach Regensburg.Lächelnd

Zum sportlichen Geschehen dieses Woche:

Die Gruppenauslosungen haben am 22.06.2020 stattgefunden.

Durch die Reduzierung der Anzahl von Spielern auf 4 in der 3. Kreisklasse gibt es dieses Mal in der eben dortigen eine 11er-Gruppe und 2 Gruppen mit 10 Mannschaften. Wir freuen uns schon auf 9 Spiele in der neuen Saison und warten gespannt auf die Veröffentlichung des Spielplanes.Verlegen

Unser nächstes "Highlight" ist dann unsere Jahreshauptversammlung, die am 07.07.20 stattfindet und zu der alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich eingeladen sind.Lächelnd

07.06.20:

Als vorbildlicher VereinLachendhaben wir dann heute die erforderliche Meldung für die Termine der nächsten Spielzeit sowie die Mannschaftsmeldung (Aufstellung) schon erledigt.Unschuldig

Durch Absage der JHV des Kreis Essen am 16.06.2020 wurde ein schriftlilches Umlaufverfahren zur Abstimmung einiger Punkte erforderlich.

Dieses haben wir heute ebenfalls beantwortet und somit erledigt.Lächelnd

 


02.06.20:

Nach Ablauf der Meldefrist Ende Mai können wir vermelden , dass wir leider keinen Neuzugang bekommen haben.Stirnrunzelnd

Zum Glück haben wir aber auch keinen Spielerabgang zu verzeichnen.Lächelnd

Also never change a winning team.Lachend


17.05.20:

Wir möchten auch an dieser Stelle auf die vom Verband und von der Stadt Essen bestehenden Nutzungsmöglichkeiten der Sportstätten unter Einhaltung von Hygiene-Vorschriften hinweisen.

Es kann wieder trainiert werden.Lächelnd

Gleichzeitig haben wir natürlich pflichtbewusst wie gewünscht einen Hygiene-Beauftragten benannt und unter click-tt erfasst.Unschuldig

So einen wichtigen Posten hat der 1. Vorsitzende persönlich noch zusätzlich bei uns übernommen.Zwinkernd

Gute Nachrichten auch für unser nächstes Grillen, wir haben einen neuen Termin gefunden und zwar am 19.06.20 . Lächelnd

Natürlich nur unter der Voraussetzung , dass die Kontaktbeschränkungen nach dem 05.06.20 weiter gelockert werden.Lächelnd

Ein neuer Termin für unsere JHV steht noch nicht fest, dieser wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.Lachend


19.04.20:

Zunächst müssen wir dann leider mitteilen , dass unsere für den 21.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung den weiterhin geltenden Corona-Regeln zum Opfer fällt und somit nicht stattfinden kann.WeinendVerschlossen

Der neue Termin wird natürlich rechtzeitig mitgeteilt, wenn sich die Lage mal wieder entspannt hat.Zwinkernd

Natürlich hoffen wir sehr , dass man den Corona-Virus schnell in den Griff bekommt und wir unser altes Vereinsleben mit geselligen Treffen schnell wieder aufleben lassen können.Lächelnd

Dann haben wir gestern überraschend erfahren , dass wir für die Saison 2020 / 2021 ein Anrecht auf die Teilnahme in der 2. Herren-Kreisklasse haben. Überrascht

Hach ja , da dachten wir, wir sind als 5. aus der Nummer raus und dann sowas.Lachend

Also haben wir uns einen Tag intnesiv mit dem Angebot auseinander gesetzt und sind dann jedoch zu dem Entschluss gekommen , dass die Mehrheit von uns nächste Saison lieber in der 3. Kreisklasse spielen möchte.

Somit haben wir unseren Beschluss heute an die entsprechende Stelle weitergeleitet.Verlegen

02.04.20:

Wie wir heute der Presse entnehmen konnten, ist die Saison 2020 vorzeitig wegen dem Corona-Virus und den vorgeschriebenen Einschränkungen beendet worden.Weinend

Sicherlich in der aktuellen Situation eine weise Entscheidung.Lächelnd

Da gefühlt 50 Mails über die Unterbrechung der Saison gekommen sind, hätten wir uns auch schon über EINE Mai von offizieller Seit diesbezüglich gefreut.Zwinkernd

Somit beenden wir die Saison auf den 5.Platz und haben mit den Relegationsplätzen -wie von uns gewünscht- nichts zu tun.Lachend

Es bleibt abzuwarten, ob unsere geplante JHV am 21.04.2020 stattfinden kann.Verlegen

15.03.20:

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung für alle aktiven und passiven Mitglieder findet am 21.04.2020 um 19 Uhr 00 -wie immer zum Schnitzeltag- im Restaurant "Zur Krone" statt.Lachend

 

14.03.20:

Nun haben uns auch die Vorkehrungen gegen den Corona-Virus ereilt und unser letztes Saisonspiel am 20.03.2020 ist leider auf unbekannte Zeit verschoben worden.Verlegen

Immerhin haben wir heute uns köstlich amüsiert und genauso köstlich gespeist beim Angrillen bei unserem Mannschaftskollegen.Lächelnd

Es gab sehr leckere Entrecotes, gegrilltes Gemüse und andere Leckereien in flüssiger und fester Form dazu.Lächelnd

Kurzum es war ein gelungener Abend in geselliger Runde.Lächelnd

 

10.03.20:

Das vorletzte Saisonspiel konnten wir heute beim Tabellen-Zweiten RuWa Dellwig IV mit 9:7 gewinnen.Lächelnd

Somit konnten wir exakt unseren Hinrundensieg wiederholen, dieses Mal aber sogar in Bestbesetzung und nicht nur mit 5 Mann, wie im Hinspiel.Lachend

Es war ein den ganzen Abend hart umkämpftes aber auch absolut faires Spiel.Verlegen

Bis zum 5:5 war das Spiel auch völlig ausgeglichen. Dann konnten wir auf 8:5 davonziehen, mussten jedoch noch zittern bis zum Schlussdoppel , welches wir dann aber klar in 3 Sätzen für uns entscheiden konnten.Lächelnd Trotz des Sprungs auf Platz 4 durch diesen Sieg, möchten wir weder an Aufstiegsspielen teilnehmen noch aufsteigen.

Bevor es dann am letzten Spieltag , 20.03.2020 um 19 Uhr 00 zu Hause gegen ESV GW Essen III geht, freuen wir uns in der Zwischenzeit erstmal auf das gemütliche "Angrillen" auf dem Firmengelände eines Mannschaftskollegen.Lächelnd

03.03.20:

Nachtrag zum 28.02.2020: Aufgrund eingehender Nachfragen,Lachend, ja wir sind wieder kulinarisch nach dem Heimspiel verwöhnt worden.Lachend

Ausserdem sind wir das 1. Mal (!) und bislang weiterhin das letzte Mal diese Saison am Freitag komplett angetreten.Lächelnd

Zum Spiel heute: Gegen den Tabellenführer DJK Franz-Sales-Haus VII gab es eine 4:9 Niederlage.Stirnrunzelnd Wir hatten halt gegen eine Mannschaft mit 8 Spielern keine Chance.Lächelnd

Anfänglich konnten wir noch bis zu einem 2:2 mithalten, konnten dann aber in den folgenden 9 Einzeln nur noch 2 für uns entscheiden.Unentschlossen

Immerhin konnten wir fast 3 Stunden im schönsten Sporttempel Essens verbringen.Lächelnd

Nächsten Dienstag am 10.03.2020 um 19 Uhr 30 geht es für uns dann erneut mit einem Auswärtsspiel weiter und zwar bei RuWa Dellwig IV.

 

28.02.20:

Das 3. Heimspiel in Folge und den fünften Spieltags-Freitag in Folge konnten wir mit einem 9:3 Heimsieg gegen SVM Essen II beenden.Lächelnd

Es war ein schöner Abend in netter Atmosphäre. Wir danken den weiblichen Fans von SVM für die Führung des Spielberichtes die ganze Zeit und der anderen Dame für die nette Unterhaltung und die Späße während des Spiels.Lächelnd So sollte Tischtennis in der 3. Kreisklasse auch sein.VerlegenDanke an alle Beteiligten für den schönen Abend ganz losgelöst vom Endergebnis.Lächelnd

Zum Spielverlauf muss man sagen , dass das Ergebnis höher ausgefallen ist als es die Spiele eigentlich hergegeben haben. Es gab ein paar Matches , die wir in der Verlängerung des 4. oder sogar erst 5. Satzes für uns entscheiden konnten. Verlegen

Dadurch konnten wir allerdings auf ein 6:1 davonziehen, dann mussten wir zwischenzeitlich den Anschluss auf 3:6 hinnehmen, konnten jedoch die letzten 3 Partien des Spieles für uns zum Endstand von 9:3 entscheiden.Lächelnd

Weiter geht es für uns nun bereits am Dienstag, 03.03.2020 um 19 Uhr 30 beim Tabellenführer DJK Franz-Sales-Haus VII.

21.02.20:

Heute haben wir dann unseren Heim-Nimbus einbüssen müssen und haben gegen DJK Katernberg III mit 5:9 verloren.Stirnrunzelnd Somit haben wir das 1. Spiel also in unserer Ausweichhalle verloren.

Wir lagen schnell mit 1:5 zurück, konnten nochmal annähernd rankommen auf 4:7 jedoch mussten wir uns schlussendlich 5:9 geschlagen geben. Glückwunsch an Katernberg zum Sieg.Lachend 

Es war ein Abend in sehr freundschaftlicher Atmosphäre, man kennt und schätz sich halt schon lange gegenseitig.Verlegen

Zum Trost gab es anschließend von unserer Spielerfrau Mettbrötchen und Käsekuchen.Lächelnd

Weiter geht es dann für uns nächste Woche Freitag, am 28.02.2020 erneut mit einem Heimspiel gegen SVM Essen II.

14.02.20:

Heute haben wir erneut 8:8 unentschieden gespielt. Dieses Mal gegen die Mannschaft von TUSEM Essen VIII.Lächelnd

Wie bereits in der Vorwoche war es ein Spiel auf Augenhöhe und das Ergebnis geht völlig in Ordnung und somit auch die Punkteteilung.Lächelnd

Nach einem zwischenzeitlichen 4:6 konnten wir das Spiel zwar auf 8:7 für uns drehen, mussten uns jedoch einem sehr starken gegnerischem Schlussdoppel klar geschlagen geben.

Immerhin sind wir das 3. Spiel in Folge ohne Niederlage geblieben und in unserer Aussweich-Heimspielhalle weiterhin unbesiegt.Lächelnd

Da es ja aufgrund des Spieltages kein romantisches Essen mit unseren besseren Hälften zu Hause am Valentinstag geben konnte, hat unsere liebe Spielerfrau Petra uns nach dem Spiel wieder ein tolles Buffet in der Halle aufgestellt. Vielen Dank dafür.Lächelnd

Weiter geht es nun für uns mit dem Nachholspiel vom 1. Spieltag gegen DJK Katernberg zu Hause am 21.02.2020 um 19 Uhr 00.

07.02.20:

Nach einem langen Fight bis 22 Uhr 45 haben wir uns von TTV DSJ Stoppenberg VI mit einem 8.8 unentschieden getrennt.Lächelnd

Das Ergebnis geht völlig in Ordnung , da der gesamte Spielverlauf ausgeglichen gewesen ist und keine Mannschaft sich großartig absetzen konnte.

Unsere starke Nr. 1 und Nr. 5 mit jeweils 2 Einzelsiegen haben den Grundstein für den Puktgewinn gelegt.

In einem dramatischen 5. Satz des Schlussdoppels konnten wir nach einem 6:10 Rückstand und noch 3 weiteren Matchbällen gegen uns dann doch noch den Satz mit 15:13 für uns entscheiden und somit den Punktgewinn fix machen.Lächelnd 

Der Abend war zwar sehr lang , aber Dank eines fairen Gegners haben wir ein echtes und faires Kampfspiel gesehen.Lächelnd

Weiter geht es jetzt für uns mit 3 Heispielen in Folge.

Das nächste Spiel ist am 14.02.2020 um 19 Uhr 00 in Borbeck gegen TUSEM VIII.

31.01.20:

Das 1. Heimspiel in der Rückrunde konnten wir heute mit einem 9:1 Sieg gegen TV Kupferdreh V für uns entscheiden.Lächelnd

Ein für uns völlig überraschender Sieg erst recht in der Höhe zumal wir das Hinspiel noch mit 3:9 verloren haben.Lächelnd

Allerdings muss man auch sagen , dass wir zwar erneut mit dem letzten Aufgebot angetreten sind, der Gegner allerdings sogar nur mit 5 Spielern aufgelaufen ist.Verlegen

Wir haben einen sportlich fairen Abend verbringen dürfen.Lächelnd

Freundlicherweise hat die Stadt Essen dann die Winterpause dazu genutzt die in sehr großer Anzahl vorhandenen defekten Neonröhren gegen Neue auszutauschen. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.Lächelnd Vermutlich ist uns deshalb ein Licht aufgegangen.Zwinkernd

Wenn jetzt noch die Duschen funktionieren würden, bräuchten wir gar keine andere Turnhalle mehr.Lachend

Nun geht es für uns am nächsten Freitag, 7.2.20 um 19 Uhr 30 bei TTV DSJ Stoppenberg VI weiter. Stoppenberg ist genau wie wir auch mit 2:2 Punkten in die Rückrunde gestartet.

22.01.20:

Heute durften wir dann auch endlich ins Spielgeschehen der Rückrunde eingreifen.

Leider gab es bei TUSEM Essen IX eine 6:9 Niederlage.Stirnrunzelnd

Vermutlich war der Gegner schon in einem besseren Spielrhythmus als wir, da es bereits ihr 3. Spiel gewesen ist.Lachend 

Ähnlich wie schon im Hinspiel gegen TUSEM X traten wir auf eine durchweg sympathische Mannschaft und hatten abgesehen vom Endstand einen schönen Abend.Lächelnd

Da wir gezwungen waren mit unserem letzten Aufgebot anzutreten, lagen wir schon frühzeitig mit 1:4 zurück. Ein Zwischenspurt brachte uns dann zwar auf 4:5 ran, jedoch mussten wir uns am Ende mit 6:9 geschlagen geben.Unentschlossen

Weiter geht es dann für uns mit unserem 1. Heimspiel in der Rückrunde am 31.01.2020 um 19 Uhr 00 gegen TV Kupferdreh V in unsererm Ausweichquartier in Essen-Borbeck.

06.01.20:

Wir haben dann heute den Wunsch unseres Gegners Katernberg entsprochen und uns mit einer Spielverlegung auf den 21.02.20 einverstanden erklärt.Unschuldig

Somit starten wir erst am 21.01.20 um 19 Uhr 30 bei TUSEM Essen IX in die Rückrunde.Lächelnd

05.01.20:

Heute endete dann unsere Mannschafts-Winterfahrt nach Bonn leider schon wieder.Lachend

Mit insgesamt 8 Leuten hatten wir einen schönen Tag mit Übernachtung und so viel Kultur in Bonn wie noch nie.Lachend

Wir haben z.B. die Kirche besucht in der Beethoven getauft wurde. Ganz Bonn steht im Zeichen von Beethovens 250. Geburtstag in diesem Jahr.

Gestärkt in 2 guten Restaurants haben wir dann Bonn unsicher gemacht und diverse Lokalitäten aufgesucht, um unseren Durst zu stillen.Lachend

Dabei konnten wir allerdings auch feststellen , dass die Rheinischen Frohnaturen eher aus Köln als aus Bonn kommen.Zwinkernd

Auf der Rückfahrt ging es dann noch nach Bad Godesberg auf den Drachenfels.Lächelnd

Wir haben die tolle Aussicht genossen und anschließend in einem sehr guten Restaurant gegessen und den Rest der Mannschaftskasse auf den Kopf gehauen.Lachend

Damit ist die Vorbereitung auf die Rückrunde ohne Ballberührung abgeschlossen.Lachend

Wir freuen uns nun auf unser 1. Spiel am 10.01.2020 zu Hause gegen Katernberg.Lächelnd

Und besonders freuen wir uns schon auf unsere Sommerfahrt mit 2 Übernachtungen nach Lübeck. Lächelnd Traditionell haben wir auch das Ziel für die nächste Winterfahrt ausgemacht. Dann wird es uns nach Paderborn verschlagen mit Besuch des Hermann-Denkmals in Detmold.Lächelnd

28.12.19:

Nun ist unser Spielplan verbindlich. Es gab auch keine Änderungen mehr zum vorläufigen Spielplan.Lächelnd

Wir starten somit am 10.01.2020 mit einem Heimspiel gegen DJK Katernberg III. Lächelnd

18.12.19:

Wir bedanken uns bei unseren Lesern hier für die entgegengebrachte Treue und für das Interesse an unserem Verein.Lächelnd

Wir freuen uns sehr über die für unseren kleinen Verein täglichen vielen Klicks.Lächelnd

Wir wünschen Allen fröhliche Weihnachten und ein Gutes und Gesundes Jahr 2020Lächelnd

Mal ein paar besinnliche Worte zum Jahresausklang:Unschuldig

Zeit für Lachen , Zeit zum Denken , Zeit für die Anderen nicht nur um zu schenken.

Zeit für Stille , Zeit für Gefühl , Zeit für Nähe und Ruhe im Gewühl.

Zeit für Musik , Zeit für Kerzen , Zeit für Leben mit liebendem Herzen.

17.12.19:

Heute ist dann der bis zum 26.12.19 vorläufige Spielplan veröffentlicht worden.

Siehe rechts oben "Aktueller Spielplan".

06.12.19:

Heute haben wir dann den Steeler Weihnachtsmarkt besucht.LächelndBei leider nasskaltem und regnerischen Wetter schmeckten uns in der Scheune die warmen Getränke sehr gut.Lachend Anschließend ging es noch zum Essen in die Marktschänke , wo wir sehr gut gegessen und weiter getrunken haben.Lächelnd 

Erkenntnisse des Abends : Eier-Punsch hat mehr Umdrehungen als man zunächst annimmt und Garderoben sehen manchmal stabiler aus als sie wirklich sind.ZwinkerndLachend

03.12.19:

Das Nachholspiel vom 3. Spieltag bei DJK GW Freisenbruch IV konnten wir heute mit 9:3 für uns entscheiden.Lächelnd

Gegen eine mit nur leider 5 Spieler antretende Mannschaft konnten wir nach anfänglichen Schwierigkeiten doch durch 6 Einzelsiege in Folge die Oberhand behalten.Lächelnd

Somit beenden wir die Hinrunde auf Platz 4 und haben für die Rückrunde unser gesetztes Ziel die Aufstiegsrunde erreicht.LächelndLächelnd

Wir freuen uns auch sehr darüber , dass ein langjähriges Mitglied uns in der Rückrunde wieder aktiv zur Verfügung steht.Lächelnd

Der Spielplan für die Rückrunde erscheint dann noch vor Weihnachten.

Vor der Rückrunde steht aber erstmal noch ein Besuch des Steeler Weihnachtsmarktes und unsere Winterfahrt nach Bonn an.Lächelnd

29.11.19:

Heute konnten wir zum 2.Mal in der Hinrunde den jeweils aktuellen Tabellenführer besiegen.Lächelnd

Gegen eine sehr sympathische Mannschaft verstärkt durch Frauenpower von DJK Franz-Sales-Haus VII ist uns ein unfassbarer 9:0 Sieg gelungen.Verlegen Es war ein schöner Abend mit netten Gesprächen und Spielen.Lächelnd

Mit dem Spielausgang hatten wir in keinster Weise gerechnet und waren umso überraschter und erfreut in weniger als 90 Minuten das Spiel für uns so hoch zu entscheiden.Lächelnd

Wir können also auch mit 6 eigenen Spielern gewinnen und bleiben somit auch im 2. Spiel in unserer neuen Halle siegreich.Lächelnd

Somit festigen wir den 5. Tabellenplatz , der in der Rückrunde zum Spielen in der  Aufstiegsgruppe berechtigt.Lächelnd

Beim Nachholspiel am Dienstag , 03.12.19 in DJK GW Freisenbruch IV um 19 Uhr 00, würde uns ein Unentschieden genügen , um unseren Tabellenplatz ins Ziel zu bringen.

Natürlich haben wir uns anschließend heute Abend verdientermassen im Natassa-Grill gestärkt und die Leckereien dort genossen.Lachend

22.11.19:

Wir konnten heute das 1. "Heimspiel" in unserer neuen Halle mit 9:3 gegen das tapfer kämpfende Schlusslicht TUSEM Essen X gewinnen.LächelndLächelnd

Leider mussten wir wieder nur zu fünft antreten. Wobei es erst unser 2. Saisionsieg im 5. Spiel gewesen ist, das aber beide Male mit einem Spieler weniger.Lachend

In einer stark verzerrten Tabelle belegen wir zur Zeit Platz 4. Die Zahl der absolvierten Spiele liegt bei den Mannschaften in unserer Gruppe zwischen 4 und 7 (!) .

Dank unserer lieben Spielerfrau Petra sind wir anschließend hervorragend kulinarisch verwöhnt worden.Lächelnd

Bei unserem nächsten Heimspiel am 29.11.19 gegen den Tabellenführer DJK Franz-Sales-Haus VII werden wir dann aber doch lieber versuchen mit 6 Spielern anzutreten.Zwinkernd

15.11.19:

Nachdem wir gestern die Schlüssel zur neuen Halle bekommen haben, hat heute reibungslos der "Umzug" unseres Spiel-und Sportmaterials in unser neues Heimspiel-Domizil geklappt.Lächelnd

Somit tragen wir in der Rückrunde 2019/2020 und in der kompletten Saison 2020/2021 unsere Heimspiele in der Turnhalle Wüstenhöfer Str. 85 (Abzweig Gymnasium Borbeck) , 45355 Essen aus.

Welch Aufstieg von der Gesamtschule zum Gymnasium.LachendLachend

Vielen Dank an Alle, die irgendwie an dem kurzfristigen Umzug beteiligt waren.Lächelnd

Zur Feier des Tages haben wir uns dann nach den Transportstrapazen einen Imbiss gegönnt.Zwinkernd

12.11.19:

Unser heutiges Auswärtsspiel bei SVM Essen II haben wir mit 3:9 verloren.Stirnrunzelnd

Erstaunlich wie verbissen es doch in der 3. Kreisklasse für manche Leute zu geht.Stirnrunzelnd

Wir trösten uns damit , dass wir schon viele Spiel vorher in lockerer und lustiger Atmosphäre verbracht haben.Lachend

Weiter geht es für uns dann in unserer hoffentlich neuen Halle am 22.11.19 um 19 Uhr 00 gegen TUSEM Essen X.

 

08.11.19:

Das heutige letzte Heimspiel in unserer alten Halle (EispalastZwinkernd) konnten wir mit 9:7 gegen RuWa Dellwig IV gewinnen.Lächelnd

Das hat uns insofern überrascht und gewundert, da wir mit unserem letzten Aufgebot nur zu fünft gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer antreten mussten.Verlegen

Allerdings war die Mannschaft aus Dellwig auch stark ersatzgeschwächt.

Dabei hat man allerdings sehen können, dass Tischtennis ein Breitensport ist und die gegnerische Mannschaft mit Spielern zwischen 10 und 80 Jahren angetreten ist. Respekt dafür.Lächelnd

Wir freuen uns nun auf unser neues Heimdomizil in Essen-Borbeck und sind gespannt darauf , wie unsere Halle in 1,5 Jahren in neuem Glanz erscheinen wird.Zwinkernd

Weiter geht es bereits für uns am Dienstag , 12.11.19 um 19 Uhr 00 mit einem Auswärtsspiel bei SVM Essen II.

05.11.19:

Unsere Suche nach einer neuen Halle hat ein Ende gefunden.Lächelnd

Dank einer sehr engagierten und freundlichen Dame von den Sport-und Bäderbetrieben der Stadt Essen werden wir höchstwahrscheinlich unsere Heimspiele ab Ende November im Abzweig Gymnasium Borbeck auf der Wüstenhöfer Str. austragen.Lächelnd

Auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank Frau L.Lächelnd

Unsere eigenen Bemühungen scheiterten leider daran , dass uns manche Vereine zwar aufgenommen hätten , aber in Kürze selbst von Umbaumassnahmen betroffen sind. Oder die Vereine haben selbst so viele Mannschaften im Betrieb , dass sie uns nicht mehr unterbringen konnten.

Aber Ende gut alles gut.Lachend

26.10.19:

Wir haben heute dann leider durch Zufall erfahren müssen, dass uns unsere Heimspielhalle ab Mitte November 2019 wegen einer Generalrenovierung bis März 2021 (!) nicht zur Verfügung stehen wird.StirnrunzelndStirnrunzelnd Durch fehlende Informationen seitens unseres Hauptvereins sind wir nun etwas spät dran mit der Suche nach einem Ersatzquartier.Überrascht

Also wenn ein anderer Verein unseren kleinen Verein mit einer Mannschaft für ca 1,5 Jahre aufnehmen kann, wären wir für eine kurzfristige Meldung äusserst dankbar.Lachend Telefon: 0173-2111619 oder per E-Mail an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei der geplanten langen Renovierungszeit erwartet uns bestimmt bei Fertigstellung ein Spiele-Tempel.Lachend Hoffentlich wird die Installation einer vernünftigen Heizung nicht vergessen.Zwinkernd

24.10.19:

Aufgrund von Baumassnahmen in der Freisenbrucher Halle findet unser dortiges Spiel nicht am 29.10.19 statt. Wir haben der Verlegung auf den 03.12.19 zugestimmt.Unschuldig

Somit ist das nächste Spiel für uns am 08.11.19 ein Heimspiel um 19 Uhr 00 gegen RuWa Dellwig IV.

27.09.19:

Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison bei TV Kupferdreh V haben wir heute klar mit 3:9 verloren.Weinend

Nachdem wir schon mit 0:3 in den Doppeln gestartet sind, war der Rückstand bis zum Spielende nicht mehr aufzuholen.Stirnrunzelnd

Lediglich unsere Nr. 1 hat mit 2 Siegen im Einzel glänzen können.

Jetzt ist schon wieder nach nur 2 Spielen ein Monat Pause bis zum nächsten Match.

Weiter geht es am 29.10.19 um 19 Uhr 00 für uns bei DJK GW Freisenbruch IV.

Immerhin haben wir schon erste Pläne für den gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch im Dezember geschmieden.Lachend

20.09.19:

Heute durften wir dann auch das 1. Saisonspiel durchführen.Lächelnd

Leider mussten wir krankheits-bzw urlaubsbedingt auf unsere Bretter 4,5,6 und 8 verzichten.Stirnrunzelnd

Das Spiel endete friedlich schiedlich mit 8:8 unentschieden gegen DJK Dellwig 1910 III.

In einem spannenden und durchweg fairen Spiel stand es nach einer 7:5 Führung für uns auf einmal 7:8 gegen uns. Unentschlossen

Dank unseres souveränen Schlussdoppels konnten wir wenigstens noch einen Punkt retten.Lächelnd

Das Unentschieden geht nach dem Spielverlauf völlig in Ordnung und war somit auch gerecht.

Weiter geht es für uns dann am 27.09.19 um 19 Uhr 30 bei TV Kupferdreh V.

02.09.19:

Am Wochenende fand dann unsere Mannschaftsfahrt nach Eichstätt in Bayern statt.Lächelnd

Leider fiel ein Sportkamerad kurzfristig noch krankheitsbedingt aus, so dass wir dann mit 6 statt mit 7 Leuten gefahren sind.

Nachdem es gefühlt mitten in der Nacht los ging, haben wir immerhin schon am späten Mittag ohne jeglichen Stau unser Gasthaus erreicht.Lächelnd

In einem schönen typisch bayrischem Städtchen stand das ganze Wochenende dann im Zeichen des "Volksfest Eichstätt". So verbrachten wir die Abende im Bierzelt bzw. Weinzelt bei Blasmusik u.ä.Lachend

Selbstverständlich haben wir auch in einem Dom eine Kerze aufgestellt und diverse Biergärten besucht.Lachend Kulturell ging es dann auf die Willibaldsburg mit deren Bau bereits 1355 von Eichstätter Bischöfen begonnen wurde.

Es war wie immer ein rundum friedvolles und harmonisches Wochenende.Lächelnd

Wir freuen uns schon jetzt auf die Winterfahrt nach Bonn und das nächste Ziel für unsere Sommerfahrt heisst dann Lübeck.Lächelnd

16.08.19:

Heute haben wir dann endlich mal wieder einen gemütlichen Mannschafts-Abend in der Dampfe verbracht.Lächelnd

Es wurden letzte Details zu der bald anstehenden Mannschaftsfahrt besprochen und das reichliche Getränke-und Speisenangebot wahrgenommen.Lachend

So verging der Abend wieder viel zu schnell und wir freuen uns nun auf unsere Fahrt nach Eichstätt in Bayern.Lächelnd

15.07.19:

Heute ist dann der verbindliche Spielplan für die Hinrunde der Saison 2019 / 2020 veröffentlicht worden.

Die Spiele mit unserer Beteiligung siehe rechts oben unter "Aktueller Spielplan".

07.07.19:

Viele. Gemeinsam. Stark !

Unter diesem Motto stand der diesjährige 50. CSD in Köln , den wir mit einem Großteil der Mannschaft erstmalig besucht haben.Lächelnd

Trotz der An- und Abreise in überfüllten Zügen hat uns der Tag viel Spaß bereitet. Lächelnd

Nach dem Besuch der Parade sind wir standesgemäß für uns in ein Brauhaus eingekehrt und haben kölsche Spezialitäten und die übliche Haxe gegessen.Lachend

Interessante Verkaufsstände und bunte Bühnenprogramme füllten bei angenehmen Wetter die Straßen Kölns. Laut Veranstalter waren mit uns 1,2 Millionen Menschen dort.Lächelnd

Selbstverständlich haben wir auch dem Kölner Dom einen Besuch abgestattet.Unschuldig

Köln ist immer eine Reise wert, auch wenn einige von uns lieber richtiges Bier statt Kölsch getrunken hätten.LachendEin Teil von uns peilt nun als nächtes in Köln den Besuch des Rosenmontagzuges an.Cool

In Anlehnung an das Motto sind wir zwar nicht viele im Verein , aber wir sind Gemeinsam. Stark !Zwinkernd

30.06.19:

Am Wochenende ist es uns dann gelungen einen talentierten neuen Spieler für unsere Mannschaft zu verpflichten. Lächelnd Willkommen im geilsten Tischtennisverein Essens Heiko.Lachend

Mit der erfreulichen Rückkehr eines weiteren Spielers haben wir somit immerhin 2 Neuverpflichtungen für die Saison 2019/2020 zu vermelden.Lächelnd

Wir freuen uns auf die Verstärkungen in der Mannschaft.Lächelnd

07.06.19:

Heute haben wir uns dann fast vollständig zum Ausprobieren der neuen Bälle zum Training in unserer Turnhalle getroffen.Lächelnd So eine hohe Trainingsbeteiligung hat es wahrscheinlich zuletzt in den 90er-Jahren gegeben.Lachend

Nach diversen Einzel- und Doppelspielen und der Auswahl des Plastikballes für die nächste Saison, haben wir dann noch mit viel Elan und Spaß verschiedene Formen des Rundlaufes gespielt.Lachend

Natürlich ist die kulinarische Seite anschließend auch nicht zu kurz gekommenZwinkernd

Es gab Bier aus Sardinien und selbstgezaubert einen hervorragend schmeckenden Porchetta und einen erfrischenden Nachtisch.Lächelnd

Der Abend ging länger als geplant, da alle Beteiligten zu einem rundrum gelungenen Abend beigetragen haben und wir sehr viel Spaß hatten.LächelndLächelnd

 

01.06.19:

Trotz intensiver Suche in verschiedenen Internetforen nach einem neuen oberen Paarkreuz sind unsere Bemühungen leider nicht vom Erfolg gekrönt worden.Stirnrunzelnd

Schweren Herzens haben wir uns somit zu dem Schritt durchgerungen - trotz sportlich erreichtem Klassenerhalt- den Rückzug in die 3. Kreisklasse anzutreten.Weinend

Wir wollen auch nächstes Jahr mit Spaß ans Spielen rangehen und das wäre in der 2.Kreisklasse personell leider nicht möglich gewesen.Unentschlossen

Also hoffen wir auf bessere Zeiten.Lachend

 

31.05.19:

Heute Abend haben wir dann endlich mal wieder Zeit gefunden uns mit Teilen der Mannschaft in der Dampfe in Essen-Borbeck zu treffen.Lächelnd

Bei fast schon sommerlichen Temperaturen konnten wir Köstlichkeiten der Spargelkarte im Biergarten geniessen und über die nächste Saison fachsimpeln.Zwinkernd

Es war ein rundrum gelungener Abend.Lächelnd

 

07.05.19:

Die diesjährige JHV ist wie gewohnt friedlich und harmonisch verlaufen.Lächelnd

Beim leckeren Schnitzeltag im Restaurant "Zur Krone" sind alle TOP einschließlich der Wiederwahlen (s.a. Punkt Ansprechpartner) schnell und ohne Probleme über die Bühne gegangen.Lächelnd

Da blieb anschließend genug Zeit über andere Sachen zu plaudern.Lächelnd

 

03.05.19:

Heute Abend stieg dann unsere Grillfete bei einem Mannschaftskameraden.LächelndLächelnd

Zu wirklich hervorragenden argenti. Entrecot , Porterhousesteak und anderen Leckereien gab es noch passend dazu den ein oder anderen edlen Tropfen zu trinken.Lächelnd

Es war ein gelungener Abend , den wir bis zum Saisonbeginn bestimmt nochmal wiederholen werden.Lachend

13.04.19:

Nach langem Warten auf dem Spielplan für die Relegationsrunde haben wir dann gestern die erlösende Nachricht gesehen , dass alle Tabellen-8. den Klassenerhalt geschafft haben und somit die Spiele nicht stattfinden müssen.LächelndLächelnd

Also haben wir unser großes Ziel den Klassenerhalt nach einer Saison mit Höhen und Tiefen geschafft.LächelndLächelnd

Wir sind stolz auf das Erreichte und freuen uns sehr darüber.Lächelnd

 

25.03.19:

Das letzte Meisterschaftsspiel gegen TV Horst-Eiberg II ging dann letzten Donnerstag mit 1:9 verloren.Stirnrunzelnd Nach dem 0:9 im Hinspiel war es nicht wirklich die große Verbesserung.Lachend

Nachdem uns am vorletzten Spieltag der Absturz auf den Relegationsplatz erspart geblieben ist,  hat es uns dann am letzten Spieltag durch unsere klare Niederlage doch noch erwischt.Überrascht

Im schlechtesten Fall wäre sogar noch der Absturz auf den 1. direkten Abstiegsplatz möglich gewesen.Unentschlossen

Nun heisst es also Nachsitzen !

Die Relegationsgegner sind dann TTC Schonnebeck II und DJK SV Kray II.

Also stehen 2 Derbys an, bleibt uns wenigstens eine lange Anfahrt erspart.Lachend

Die genauen Termine stehen noch nicht fest.

   

Login  

   

Besucher  

Heute5
Gestern52
Diese Woche262
Dieser Monat161
Alle70707
   
© by DJK St. Winfried Kray